AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: 30.10.2021

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

die folgenden Hinweise und AGB regeln die Teilnahme an, auf dieser Website (www.anjapiekarz.de) angebotenen, Onlineangeboten. Zugleich weise ich Sie auf Ihr Widerrufsrecht hin, das Ihnen zusteht, wenn Sie – wie in der Regel – als Verbraucher an einem Angebot teilnehmen wollen und sich dafür auf dem Wege der Fernkommunikation (z.B. online) anmelden.

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über meinen Online-Shop anjapiekarz.de gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner

Vertragspartner bei allen Bestellungen – das heißt zum Beispiel bei Teilnahme an einem Onlinecoaching sowie an Webinaren – ist Anja Piekarz. Weitere Informationen zu mir finden Sie im Impressum. Sie erreichen mich für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer +49 341 – 6870209.

2. Vertragsabschluss

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop gebe ich ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Onlineangebote annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.

3. Fälligkeit

Es werden Onlineangebote mit fester Laufzeit angeboten, die Sie per einmaliger Bezahlung erwerben können. Bei diesen Onlineangeboten ist der vereinbarte Beitrag mit dem Kauf des Angebotes fällig.

Ich behalte mir vor, angebotene Onlineangebote aus organisatorischen Gründen abzusagen. Sollte das gekaufte Angebot nicht stattfinden, wird der Kurspreis entsprechend erstattet.
Bei einer Buchung eines kostenpflichtigen Onlineangebotes besteht grundsätzlich kein Anspruch auf einen Mitschnitt der Veranstaltung. Bei ausgewählten Angeboten wird ein Mitschnitt angefertigt. Aus technischen Gründen kann es passieren, dass bei sehr hoher Server-Last solche Mitschnitte nicht angefertigt werden können. Klarstellend besteht daher kein Anspruch auf teilweise oder vollständige Rückerstattung der Gebühr für den Fall, dass kein Mitschnitt zur Verfügung gestellt wird.

4. Bezahlung

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Es erfolgt kein gesonderter Mehrwertsteuerausweis, da die Kleinunternehmerregelung nach §19 (1) UStG greift. Folgende Zahlungsmöglichkeiten werden angeboten:

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter “Paypal”. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Sie erhalten umgehend nach Ihrer Bestellung eine Bestätigungsemail. Den Link zum Zoommeeting erhalten sie ebenfalls per Mail innerhalb von 24 Stunden nach ihrem Kauf.

Amazon Pay
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter “Amazon Pay”. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Sie erhalten umgehend nach Ihrer Bestellung eine Bestätigungsemail von uns. Den Link zum Zoommeeting erhalten sie ebenfalls per Mail innerhalb von 24 Stunden nach ihrem Kauf.

5. Kündigung

Eine Kündigung von Einzelkäufen, zu denen alle unsere Onlineangebote zählen, ist nicht notwendig. Bei diesen Angeboten wird einmalig ein Entgelt für die Teilnahme am Angebot entrichtet. Diese Angebote haben eine feste Laufzeit, die Sie den Produktbeschreibungen entnehmen können.

6. Beachtung und Wahrung der Urheber- und Markenrechte

Die im Rahmen eines Onlineangebotes ausgegebenen oder zum Abruf über das Internet bereitgestellten Unterlagen (Skripte, Fragebögen, Arbeitsblätter, ebooks etc.) sind urheberrechtlich geschützt. Die auf den Unterlagen aufgeführten Marken und Logos genießen Schutz nach dem Markengesetz. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die ihm zugänglichen Unterlagen und Dateien nur in dem ihm hier ausdrücklich gestatteten oder kraft zwingender gesetzlicher Regelung auch ohne meine Zustimmung erlaubten Rahmen zu nutzen und unbefugte Nutzungen durch Dritte nicht zu fördern. Dies gilt auch nach Beendigung der Teilnahme. Die Dateien und Unterlagen dürfen nur von Angebotsteilnehmern und nur zu ihrer eigenen Nutzung abgerufen (Download) und ausgedruckt werden. Daher bedarf insbesondere die Anfertigung von Kopien von Dateien oder Ausdrucken für Dritte, die Weitergabe oder Weitersendung von Dateien an Dritte oder die sonstige Verwertung für andere als eigene Studienzwecke, ob entgeltlich oder unentgeltlich, auch nach Beendigung der Kursteilnahme der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung von mir. Nutzungsformen, die aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen erlaubt sind, bleiben von diesem Zustimmungsvorbehalt selbstverständlich ausgenommen.

7. Eigene Vorhaltung geeigneter IT-Infrastruktur und Software

Jeder Teilnehmer ist für die Bereitstellung und Gewährleistung eines Internet- Zugangs (Hardware, TK-Anschlüsse, etc.) und der sonstigen zur Nutzung meiner Onlineangebote notwendigen technischen Einrichtungen und Software (insbesondere Web-Browser und Acrobat Reader®) selbst und auf eigene Kosten sowie auf eigenes Risiko verantwortlich.

8. Ansprechpartner und Kontakt

Als Ansprechpartner für alle Fragen, Wünsche und Probleme rund um Ihre Teilnahme sowie als Adressatin für alle auf Ihren Vertrag bezogenen Erklärungen stehe ich, Anja Piekarz, Ihnen unter info@anjapiekarz.de oder unter +49 341 – 6870209 zur Verfügung.

9. Widerrufsbelehrung

Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzung und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechtes.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Frist beginnt am Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Anja Piekarz, Hermann-Liebmann-Str. 42, 04315 Leipzig, info@anjapiekarz.de, Telefon: 0341 6870209) mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Muster – Widerrufsformular
An
Anja Piekarz
Hermann-Liebmann-Straße 42
04315 Leipzig

Ihre Adresse

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Onlineangebote/Dienstleistungen ____________________________________ bestellt am ________________.

Ort, Datum
Name des Verfasser
Unterschrift

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht vorgefertig sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn ich mit der Ausführung des Vertrages begonnen habe, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragserfüllung meinerseits verlieren.
Ich weise daraufhin, dass ich den Vertragsschluss von der vorgenannten Zustimmung und Bestätigung abhängig mache.

10. Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

11. Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

NEWSLETTER